Was es in Bosnien und Herzegowina zu sehen gibt: Reiseroute, Ideen und Ratschläge

vonVerónica Crocitti
Reiseroute Bosnien Herzegowina Europa

Von Sarajevo nach Mostar, von Jablanica nach Neum, vorbei an der Oase des Friedens Medjugorie: Hier ist, was es in Bosnien und Herzegowina zu sehen gibt.


Eingebettet im Herzen des Balkans, einem von Krieg und Zerstörung geplagten Land, präsentiert sich Bosnien und Herzegowina als ein Gebiet im ständigen Wandel, eine Mischung aus Natur und Schönheit, die Sie überraschen und Ihnen den Atem rauben kann.

Ich bin eingereistBosnien und Herzegowinafür etwa acht Tage, nach einer Reiseroute, die mich von Kroatien aus ins Herz des Landes führte und es mir ermöglichte, die Wunder dieses Landes zu "schmecken" und gleichzeitig die historischen Fakten nachzuvollziehen, die es so dramatisch berühmt gemacht haben .

Hier finden Sie alle Angebote für Unterkünfte in Sarajevo

Während Jahrhunderten vom Osmanischen Reich besetzt, war Bosnien in den 1900er Jahren Schauplatz blutiger und entscheidender Episoden wie der ErmordungSarajewovon Erzherzog Franz Ferdinand, der mit der langen Belagerung der Hauptstadt den Ausbruch des Ersten Weltkriegs, die kommunistische Herrschaft, den Krieg des ehemaligen Jugoslawiens auslöste.

Wann nach Bosnien und Herzegowina reisen

Das Klima des Landes ist mediterran entlang der Küste (sehr ähnlich dem unseres Italiens) und kontinental in den weiter im Landesinneren gelegenen Gebieten wie Bihac oder Tuzla, mit kalten und schneereichen Wintern. Insgesamt ist die beste Reisezeit für Bosnien und Herzegowina von Ende Mai bis Ende September, wenn die Temperaturen zwischen 20 und 26 Grad bleiben.

Anfahrt und Fortbewegung in Bosnien und Herzegowina

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ins Land zu kommen:

  • Flugzeug:Bosniens wichtigster internationaler Flughafen ist inSarajewodie etwa 6 km vom Stadtzentrum entfernt ist. Andere Flughäfen sindBanja Lukas(nur Ziel Belgrad) eMostar(sehr wenige Reiseziele). Eine bequeme Lösung (persönlich getestet!) könnte darin bestehen, die Flughäfen der zu nutzenKroatien(Split oder Dubrovnik) und dann mit dem Auto oder Bus weiterfahren (etwa 60 km von der Grenze entfernt).
  • Auto:Es ist die beste Art, sich innerhalb Bosniens fortzubewegen, wenn man bedenkt, dass die öffentlichen Verkehrsmittel begrenzt sind und die Fahrpläne manchmal undenkbar sind. Die Straßen in Bosnien sind wenige, sehr lang und fast immer einspurig ... das bedeutet, dass Sie 1 Stunde brauchen können, um die Strecke von 30 km zurückzulegen!AUFMERKSAMKEIT:Wenn Sie aus Kroatien kommen, müssen Sie zwei Zoll (Ein-/Ausfahrt) passieren, um die Grenze zu überqueren. Die Kontrollen können schnell sein und 10 Minuten dauern oder sehr langsam und sogar 2 Stunden dauern: wappnen Sie sich mit Geduld und einem Lächeln.
  • Zug:Es gibt keine internationalen Verbindungen und die internen Eisenbahnlinien sind sehr langsam.
  • Bus:Es gibt zahlreiche Linien, die die Strecken nach Bosnien aus verschiedenen Ländern wie Kroatien, Slowenien, Serbien, Montenegro,Türkei, Albanien, Kosovo und Nordmazedonien. Die internen Verbindungen hingegen sind aktiv, auch wenn die Abschnitte wenige und sehr sehr lang sind.AUFMERKSAMKEIT:Die Touristeninformationen sind nicht sehr gut organisiert, daher ist es manchmal schwierig, sich zurechtzufinden. Dasselbe wie oben: Bewaffnen Sie sich mit Geduld und Lächeln!

reiseroute und sehenswertes bosnien herzegowina europa

Was es in Bosnien und Herzegowina zu sehen gibt: Reiseroute und Ideen

Ich lasse unten die Hauptetappen der Reiseroute, die ich während meiner Reise durch Bosnien und Herzegowina verfolgt habe, mit einer Liste der Dinge, die man gesehen haben muss … und noch ein paar mehr.

SARAJEVO

Hauptstadt von Bosnien und Herzegowina,Sarajewosie präsentiert sich als eine stadt in ständiger bewegung, in der ein buntes und pulsierendes herz mit einer von kriegszeichen gezeichneten vorstadt zu kontrastieren scheint. In seinen Straßen sind die Symbole dreier Religionen versteckt, die zumindest bis zum Jugoslawienkrieg friedlich nebeneinander existierten, um ihm den Namen zu gebenJerusalem Europas. Christentum, Islam und Judentum haben hier uralte Wurzeln, auch wenn der Islam bis heute der Hauptkult der Stadt ist.

WO IN SARAJEVO ÜBERNACHTEN: Hier finden Sie alle Angebote

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Sarajevo sind im historischen Zentrum eingeschlossen, das innerhalb eines Tages zu Fuß besichtigt werden kann. Absolut nicht zu übersehenBashcharshiya(alter Markt beherbergt jetzt Geschäfte aller Art), laSebilj-Brunnen, The Lateinische Brücke(in der Nähe fand das Attentat auf Erzherzog Franz Ferdinand statt), dieKathedrale des Heiligen Herzens, The Gazi Husrev-begs Moschee und das Glockenturm. Etwas außerhalb des historischen Zentrums befinden sich dieBijela Tabija (oder Weiße Festung) und dieSarajevo-Tunnel.

MOSTAR

In der Region Herzegowina gelegen,MostarEs ist eines der wichtigsten Touristenzentren des Landes. Schön, fröhlich und malerisch verdankt diese Stadt ihren Namen der "alte Brücke“ (Stari Most) und zu Ihren Türmen, die sie stützen (die Mostari oder Wächter der Brücke), die ihren Drehpunkt darstellen.

WO ÜBERNACHTEN IN MOSTAR: Hier finden Sie alle Angebote

Die Hauptattraktion von Mostar ist die hohe Steinbrücke, die den Fluss Neretva überquert. Das ganze Zentrum dreht sich um dieses kleine Juwel, von dem aus man mit etwas Glück auch die Show des Sprungs ins Wasser (20 Meter hoch!) sehen kann. Zu den Dingen, die Sie nicht verpassen sollten, gehören dieKujundziluk-Basar, der Uhrenturm, dieSchiefe Brücke (die älteste in der Stadt) und dieĆejvan-Ćehaja-Moschee(die älteste in der Stadt).

Was zu sehen in Bosnien und Herzegowina

Neugier!Seit 2005 gehört das Zentrum von Mostar zum UNESCO-Weltkulturerbe.

BLAGAJ

Das kleine Dorf Blagaj liegt etwa 15 Kilometer von Mostar entfernt und ist berühmt für das Tekija, das Derwischkloster, das sich direkt an der Quelle des Flusses Buna erhebt. Blagaj Tekija steht ganz oben auf der Liste der Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Bosnien und Herzegowina. Es wurde 1520 erbaut und gilt als nationales Denkmal für Kunst, Geschichte und Schönheit!

Hier finden Sie alle Angebote für Unterkünfte in Blagaj

MEDJUGORIA

Das kleine Land des LandesMedjugorje, berühmt als Marienwallfahrtsort, liegt etwa 20 Kilometer von Mostar entfernt und ist eine wahre Oase der Ruhe und Gelassenheit.

WO KANN MAN IN MEDJUGORI SCHLAFENUND:Finden Sie alle Angebote

Das Dorf liegt am Fuße der Hügel vonKriževac(oder des Kreuzes) und desPodbrühe(dem Ort der Erscheinungen), von dem sich auch der Name ableitet (der Begriff Medjugorie wird unterteilt in Medu und gorie, also Bereich zwischen den Hügeln). Die ganze religiöse Ausstrahlung der Stadt dreht sich um diePfarrkirche San Giacomo, Dreh- und Angelpunkt von Initiativen und Liturgien.

KRAVICE-WASSERFÄLLE

Die Kravice-Wasserfälle sind vollständig in der Liste der Sehenswürdigkeiten in Bosnien und Herzegowina enthalten. Sie liegen etwa 40 Kilometer von Mostar entfernt und sind eine der schönsten Naturattraktionen des ganzen Landes. Kravice Wasserfälle gebildet vonTrebizat-Flussder genau in diesem Bereich einen "Sprung" von etwa 26-28 Metern macht und auf einem natürlichen Becken landet, das die malerische Form eines Amphitheaters hat. Innerhalb des Geländes gibt es kleine Erfrischungspunkte und es ist möglich, Kanus oder Boote zu mieten … sowie schwimmen zu gehen! Der Eintritt kostet 5 Euro.

JABLANIKA

Der kleine Weiler Jablanica liegt an der Straße zwischen Mostar und Sarajevo und ist bekannt als Kulisse für dieSchlacht an der Neretva Während des zweiten Weltkrieges. Während der Nazi-Belagerung von 1943 wurde die Eisenbahnbrücke, die den Fluss Neretva überspannte und die beiden Ufer verband, gesprengt. Die Überreste, die heute zu sehen sind, sind jedoch Teil der Inszenierung des Films „Die Schlacht an der Neretva“, den Regisseur Velijko Bulajić 1969 inszenierte. Um zu versuchen, die Brückenexplosionsszene perfekt zu reproduzieren, wollte der Regisseur eigentlich er hat einen neuen bauen lassen...und es zweimal in die Luft gesprengt! Das Ergebnis gefiel ihm aber trotzdem nicht und am Ende wurde ein Miniaturmodell für die schicksalhafte Szene verwendet.

Hier finden Sie alle Angebote für Unterkünfte in Jablanica

Wenn Sie an eine Reiseroute zwischen den Orten in Bosnien und Herzegowina denken, die Sie gesehen haben müssen, sollten Sie wissen, dass es neben den Hauptetappen, die ich gerade aufgelistet habe, drei weitere gibt, die, wenn Sie Zeit haben, sicherlich eine Fahrt wert sind!

BANJA LUKA

Banja Luka, die zweitgrößte Stadt nach Sarajevo, ist ein sehr aktives kulturelles und soziales Zentrum. Im Nordosten von Bosnien gelegen, ist es kein sehr "ausgetretener" Touristenstopp, obwohl es einige Einblicke in offensichtliche Schönheit gibt. Darunter ragen die herausFestung am Ufer des Flusses Vrbas, die MoscheeFerhadija, The Christ-Erlöser-Kathedrale(Hram Hrista Spasitelja ist eine orthodoxe Kirche im Zentrum), das Museum für zeitgenössische Kunst und das Museum der Republik.

Reiseroute Bosnien Herzegowina Europa

TUZLA

Es ist die drittgrößte Stadt in Bosnien und Herzegowina und wie Banja Luka kein großes Touristenziel. In seinem Stadtzentrum befindet sich jedoch der Salzsee Panonsko Jezero, der mit seinen ausgestatteten Stränden in der Sommersaison und vor allem an den Wochenenden überlaufen ist.

NEUM

Situata in una striscia di terra che divide letteralmente la Croazia, Neum è l’unico centro della Bosnia ed Erzegovina che ha lo sbocco al mare. Il suo confine meridionale (con Dubrovnik) risale alla frontiera fissata tra l’impero ottomano e la Repubblica di Ragusa, mentre quello settentrionale (con Spalato) fu segnato a seguito della Pace di Carlowitz. Lungo la costa si trovano diverse spiagge attrezzate super affollate durante la stagione estiva e nei weekend.

Sie können auch mögen

Hinterlasse einen Kommentar